Wer wir sind

Medien

Wir sind eine von rund 100 Greenpeace-Gruppen in Deutschland, in denen Frauen und Männer sich ehrenamtlich für die Umwelt engagieren. Wir möchten uns mit unserem Engagement sowohl regional als auch überregional für unsere Umwelt einsetzen. Unsere Mitglieder haben die unterschiedlichsten Berufe oder sind Schüler, Auszubildende oder Studenten, also Menschen aus allen Altersgruppen. Wir handeln nach dem Motto "Taten statt warten", wollen also der Zerstörung unserer Umwelt nicht zuschauen, sondern aktiv etwas dagegen unternehmen.

Gemäß den Grundsätzen von Greenpeace arbeiten wir gewaltfrei, parteipolitisch unabhängig und international orientiert.

Die Gruppen führen einen wichtigen Teil der Greenpeace-Öffentlichkeitsarbeit durch. Auch die lokale Pressearbeit und kampagnenbezogene Recherchen gehören zu unserer Arbeit. Die Gruppen bieten ein internes Diskussionsforum für Fragen des Umweltschutzes und bringen ihre Anregungen in die Themen- und Kampagnenarbeit ein.

Und was heißt das jetzt konkret?

Wir organisieren z.B. Demos, Protestversammlungen, Infostände, Filmvorführungen, Straßentheater und Flashmobs. Bei sämtlichen Aktionen sind natürlich Kreativität, Einsatz und Freude an der Sache gefragt, um etwas auf die Beine zu stellen. Da freuen wir uns natürlich über jeden, der hier je nach Lust und Möglichkeiten mitmacht!

 

Weiterführende Links